Tag-Archiv für 'bastian-kurzweil'

Das ist unser House!


Feiern für die Solidarität!
Das Rauchhaus wurde ende letzten Jahres von unbekannten in Brand gesteckt. Die Schäden sind immens – aber auch der Wille zur Solidarität. Wir veranstalten am 13.01. im Subversiv eine von vielen Solipartys für das Rauchhaus.
ab 20:00: Fotoausstellung des Umbruch Bildarchiv Bilder aus der Zeit der Besetzung. Die Anfänge des Rauchhaus.
ab 23:00: Krachtigall lässt die Wände wackeln. mit:
Egokind (Kallias)
Bastian Kurzweil (Dienstagswelt / Kallias)
Emiliano Nenzo (Krachtigall)
Phillip Stenglin (Krachtigall / Kallias)
Benny Motion

Zu leckeren Cocktails und gemütlicher Gemütlichkeit legt H3lmet im Oberstübchen funky hillbilly-madness auf.
Alle Einnahmen gehen ans Rauchhaus.
Wir freuen uns auf euch!

Krachtigall meets Brunnen 70

Uuuund es geht weiter! Diesmal in der bezaubernden Brunnen 70. Die Krachtigall freut sich auf ein wunderschöndes „Royal Wedding“. Ganz ohne die adligen Wurmvortsätzte eines überwundenen Feudalquatschsystems.

Unser Motto für den Abend: Trööt vs. Utz!
Auf dem Trabant: Krachtigall-Techno, Visuals und Deko. special Guest DJ M.T.D. aus Zürich (Saalschutz)
Im Kunstraum: Balkan mit DJ Pr.O.P. aus Tel-Aviv, Beatshock (Balkantronika) und Live-Trompete!

Die Goldstaubmusen sorgen für ein Funkeln im Gesicht.
Und das ist nur ein kleiner Teil…
Dancity Showcase aus Italien, das Philosophische Monopol Friedrichshain und viele Mehr warten auf euch im spektakulären Labyrinth der Brunnen 70.
Seht selbst!

Vogelsang

Am 13.05. zwitschert es im Subversiv mit
Rampue
(Audiolith)
Bastian Kurzweil (Dienstagswelt, DLM)
Kai Kani (SGZ / Deine Lieblingsraver)
MontyCantsin

und anderen.
Subversiv 13.05.Wir feiern, in den Verhältnissen, gegen die Verhältnisse. Es gibt nichts falsches, außer man tut nichts. Oder doch? Mit grazilem Geist, fester Faust, bewegten Beinen – der Freiheit entgegen. Cui bono? Uns? Denen da oben? Wer weiss… aber bei unsrer Feier im Subversiv ists klar: Euch und hoffentlich einer ein bisschen besseren Welt, mit mehr Partys in Parks dank unsrer neuen Anlage.
Wir wagen uns ins Dickicht elektronischer Musik und verlassen die von tanzenden Füßen getrampelten Pfade. Es erwarten euch nicht ganz alltägliche elektronische Klänge, aber auch gewohnte, toll tanzbare tunes. Kai Kani, seines zeichens einer der umtriebigsten Hip-Hop Djs der linken Szene und Allstar von „Deine Lieblingsraver“, kann auch anders: Mit mitreißender elektronischer Musik lässt er den Keller erzittern. Rampue, ein von uns sehr geschätzter DJ des aufstrebenden Labels Audiolith, lässt es ebenfalls krachen: Über Dubstep, Moombahton bis Techno wird die akustische Reise führen. Und schließlich legt Bastian Kurzweil noch einen drauf: Ein momentan in Berliner Clubs gern gesehener Act verzaubert euch die Beine: Hex, Hex!
Und wer zur Hölle ist dieser MontyCantsin? Wir wissen es selbst nicht, aber die Wikipedia. Lasst euch von unsrem eher unbekannten Opener Überraschen! Dazu gibts noch Dub im Erdgeschoss, wenn der Keller mal zu laut wird…

Bis Dahin!
Eure Krach T. Gull

Achja: No sexism, no racism, no Deutschland!