Archiv für Mai 2012

Solitanzvergnügen für den hedonistischen Weltkongress im New Yorck am 18.05

krachhedosoli

Hi liebe Freund_innen des Kopfschmerz und des flauen Magens,

am Freitag (18.05.2012) ruft die Krachtigall zu einem Fest. Denn der dritte hedonistische Weltkongress steht kurz bevor und da solche Veranstaltungen eine Unmenge an Geld kosten hoffen wir hierdurch die Kongresskasse etwas zu entlasten.

Diesmal im New Yorck im Bethanien, Mariannenplatz 2, Berlin. Der Weg ist etwas verschlungen deswegen kann ein Blick auf die Wegbeschreibung nicht schaden. Ab 23 Uhr.

Drum and Bass / Dubstep:

  • Shlomsen (d‘n'b – zugvögel)
  • Monty Cantsin (dubstep)
  • Forster (dubstep – kallias / krachtigall)
  • schmUTZ & schaben (drum‘n'bassstep – krachtigall)

Minimal / Techno / Klick Klack:

  • H3lmet (minmal – trackord / krachtigall)
  • Boris der Koch (minimal – basslinestalkers / krachtigall)
  • Abelha Supersónica (rude techno / electroset with heart)
  • KOMAndo Beretto (moombahboom – basslinestalkers /krachtigall)

DIY-zwitscherdirdeineneigenenfloor

Zusätzlich mit leckeren Cocktails und Chillout-Floor.

Wir freuen uns!

3. Hedonistischer Weltkongress

3. hedonistischer weltkongress

Liebe Freund_innen der Krachtigall und alle Anderen,

auch dieses Jahr findet wieder ein hedonistischer Weltkongress statt. Wird wie immer Gut!

Mehr Infos gibt es unter worldcongress.hedonist-international.org. Aber Achtung dieses Jahr sind die Tickets leider limitiert.
Wir freuen uns drauf und wir hoffen, ihr euch auch. Bis dahin alles liebe.