Kontrollverluste Festival

Plakat Kontrollverluste
Was haben Schöneweide und die CDU gemeinsam? Genau, ein Naziproblem…
Gegen selbiges und für unkomerzielle Kultur mit emanzipatorischem Anspruch steht das Kontrollverluste Festival am
20. August, im
Krahnbahnpark Oberschöneweide

Normalerweise in weniger deutschen Gefilden unterwegs, lässt sie sich doch gerne eines besseren belehren: Auch die Krachtigall macht sich auf in die schöne Weide. Sonst zuhause in rauchigen Tempeln der technifizierten tanzmusik, finden wir uns diesmal in einem Zauberhaften, regendichten(!) Zelt ein. Und wo wir schon beim Einfinden sind: Selbiges tun

Emiliano Nenzo (Krachtigall / Trackord rec.)
Kai Kani (SGZ / deinelieblingsraver)
H3lmet (Krachtigall / Trackord rec.)

Feine Musik gibts den ganzen Tag, famose Vogelstimmen allerdings nur von 18:00 – 22:00 im Elektrozelt des KV-Festival.
Kostenlos, aber nicht umsonst wird das Kontrollverluste-Festival wieder einmal zeigen: Es Gibt keine nationalbefreite Homezone für Faschos. Wo ihr auffallt, fallen wir ein!
Utz Utz und bis bald.